featured

In dem ersten Q&A des Jahres 2019 beantwortete unser CEO, Toby Hoenisch, begleitet von unserem Head of Community, Mike, die drängendsten Fragen unserer Community.

Julians Ausscheiden aus TenX

Aufgrund von Anschuldigung bezüglich Insiderhandels gegen Julian Hosp, wollten wir noch einmal kurz betonen, dass wir sehr strikte Richtlinien bezüglich solcher Themen bei TenX haben (insbesondere für Vorstandsmitglieder wie Julian). TenX hat keinerlei Hinweis erhalten, dass ein solcher Handel stattgefunden hat und TenX selber hat im Zeitraum seit dem 21. Dezember bis zur Ausstrahlung des Livestreams keinen Handel unternommen.

Nichtsdestotrotz hat Julian das Unternehmen Anfang Januar verlassen und ist daher jetzt kein Teil des operativen Geschäfts von TenX. Bitte respektiert, dass die Gründe für sein Ausscheiden zwischen den Mitbegründern bleiben. In Zukunft wird Toby die Rolle der Repräsentationsfigur übernehmen, während Tenx mehr und mehr zu einer Produkt-fokussierten Marke wird, welche die Produkte für sich selbst sprechen lässt.

TenX Karten Relaunch

Mit Blick auf die Zukunft sehen wir uns in einem Weiterentwicklungsprozess hin zu Tenx 2.0. Während TenX 1.0 sich um Krypto-Nutzer drehte, wollen wir uns weiterentwickeln und die Krypto-Welt mit der Außenwelt verbinden. Als ersten Schritt in diese Richtung (und nach langer Wartezeit für unsere Community!) können wir euch endlich offiziell mitteilen, dass unsere Karten ab heute wieder verfügbar sind und alle Nutzer aus Singapur ihr KYC (Know Your Customer) durchführen können.

Weiterhin werden wir in den kommenden Monaten unsere Ausgabe der Karten Region für Region in Asien ausweiten, während wir alles für diese Länder fertigstellen. Wir haben alle Tests unserer Karten in Asien abgeschlossen und haben eine sehr skalierbare Infrastruktur aufgebaut, mit der wir viele alte und neue Kunden aufnehmen können.

Ausblick auf 2019

Zurzeit müssen Nutzer der TenX App Krypto besitzen, um Gebrauch von ihr machen zu können. Im Laufe des Jahres wollen wir dies angehen und die FIAT- und Krypto-Welt enger zusammenbringen. Daher halten wir Ausschau nach Möglichkeiten, wie wir unseren Nutzern die Option anbieten können, in der App Krypto zu kaufen. Als zweites wollen wir in 2019 deutlich mehr Assets/Kryptowährungen in unser System aufnehmen, um mehr und mehr unserer Vision von TenX 2.0 näher zu kommen.

TENX Token, KYC und Rewards

Der Snapshot der Ethereum-Blockchain, welchen wir am 30. Dezember (Block 6980194) durchgeführt haben, wird für die Ausgabe des neuen TENX Token benutzt werden. In den kommenden Wochen werden wir das hierfür nötige KYC-Verfahren für deine Verifikation in der TenX App freischalten, sodass du später deine TENX Token anfordern und erhalten kannst. Als Besitzer/Halter der TENX Token wirst du berechtigt sein, täglich Rewards (welche in PAY ausbezahlt werden) zu erhalten. Die Gesamtmenge dieser Auszahlungen richtet sich nach der Performance des Unternehmens und wird quartalsweise bekannt gegeben.

PAY Token

Den PAY Token kann man sich in Zukunft als unsere eigene Währung bzw. als Loyalitäts-Coin vorstellen, den du für Einkäufe mit dem Wallet, zur Gebührenzahlung oder zum Bestellen der Karten, sowie in weiteren zukünftigen Anwendungsbereichen benutzen kannst. Wie bereits erwähnt, werden die durch die TENX Token generierten Rewards auch in PAY ausgezahlt, ebenso wie der 0,1% Cashback deiner TenX Karte. Um den Token in unser Ökosystem zu integrieren, freuen wir uns darauf, PAY als Asset zu unserer App hinzuzufügen, damit es für die vorgesehen Zwecke verwendet werden kann.


Wenn Du weitere Fragen hast, bitte…..