featured

Um sicherzustellen, dass wir unsere langfristige Mission bestmöglich erfüllen, haben wir uns entschieden, alle Anteile der externen Anteilseigner zu erwerben. Nach der Restrukturierung werden Toby Hoenisch, Paul Kittiwongsunthorn und Michael Sperk die Mehrheit an TenX halten, außerdem ist ein Restrukturierungsplan für Ende des Jahres geplant, um auch die Mitarbeiter zu Eigentümern von TenX zu machen.

Um das Unternehmen voranzubringen, haben wir die in den letzten zwei Jahren erzielten Umsätze sowie PAY- und TENX Token aus unseren Reserven genutzt, um alle externen Anteile aufzukaufen. Der Erlös aus dem Verkauf von Token wurde bei diesem Aufkauf nicht verwendet. Die Gesamtzahl der für diesen Aufkauf vorgesehenen Token beträgt 30M PAY Token und 31M TENX Token. Die Mitgründer Toby, Paul und Michael haben kein Geld aus dem Geschäft genommen und setzen sich voll und ganz für die Zukunft von TenX ein.

Nach dieser Umstrukturierung werden wir genügend Mittel zurückbehalten, um unsere aggressiven Wachstumspläne für 2020 voranzutreiben und unser Geschäft auf Europa auszuweiten.